Chelsea 1-2 Fulham erlitt drei Niederlagen in Folge

In einem Nachholspiel in der 7. Runde der Premier League-Saison 2022/23 verlor Chelsea auswärts gegen Fulham mit 1: 2 und erlitt in allen Wettbewerben eine dreifache Pechsträhne. Sie erzielten in 18 Runden 25 Punkte und belegten in der Liga nur den 10. Platz. Für Chelsea war dieses Spiel definitiv ein schwerer Schlag. Sie haben nicht nur das Spiel verloren, sondern auch eine rote Karte bekommen, und es war fast unmöglich, ins Halbfinale einzuziehen.

In diesem Spiel, obwohl der träge Chelsea hektisch angegriffen hat, ist die Wirkung wirklich mittelmäßig. Im entscheidenden Moment hielt ihre Verteidigung nicht mit. Trotz 0:1-Rückstand in der ersten Halbzeit verzweifelte Chelsea nicht. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit setzte man auf den Treffer von Koulibaly zum Ausgleich. Aber was ich nicht erwartet hatte, war, dass Felix, der ein Chelsea Trikots 2022 trug, seinen Gegner in der Verteidigung trat, als Chelsea wieder in Form kam, und schließlich vom Schiedsrichter mit einer roten Karte des Feldes verwiesen wurde.

Nachdem Chelsea einen Spieler weniger gespielt hatte, war es entmutigt, und dann sah Fulham eine Gelegenheit, und ihre aktive Offensive zahlte sich schließlich aus. Nachdem Vinicius einen Kopfball erzielt hatte, besiegte Fulham Chelsea mit 2:1. Chelsea erlitt in allen Wettbewerben eine 3-Spiele-Pechsträhne. Trainer Porter weiß jetzt nicht, wie er das Team verbessern soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert